Tiere

Wir haben viele Holztiere im Programm, die unterschiedliche Funktionen erfüllen, die Entwicklung der Kinder fördern und die Kinderzimmer bereichern. Manche Tierfiguren können an einer Schnur hinterher gezogen werden andere sind Steckspielzeuge. Wir verwenden Buchen- und Bergahornholz als Material für unsere Holztiere. Das Hartholz wird unbehandelt verarbeitet oder umweltfreundlich lackiert, so dass auch bei Kontakt mit Speichel keine Giftstoffe abgegeben werden. Manche Holzfiguren sind auch Sortierspiele, wie zum Beispiel die Schmetterlinge.

Die Reihe der gefährdeten Tiere, wie der Holztiger soll darauf aufmerksam machen, dass nur 3% der Lebewesen auf unserem Planeten noch in freier Wildnis leben.

90 Artikel gefunden

1 - 15 von 90 Artikel(n)

Aktive Filter

Tierwelten

Mit den 11 Tieren aus dem Artikel 'Wilde Tiere' können Kinder ab 1,5 Jahren sich mit frei lebenden Tieren beschäftigen, indem Sie nicht 'Zoo' spielen, sondern 'Afrika'. Einige der 10 Waldtiere aus dem Set gleichen Namens leben noch in unseren Wäldern, andere wurden weit nach Norden und Osten vertrieben.

Die 14 Holztierfiguren aus dem Bauernhof-Kasten sind den meisten Kindern bekannt und sie können Szenen aus dem letzten Urlaub auf dem Bauernhof nach spielen.

Spielzeug aus Holz für die Kleinsten

Für Babys eignen sich besonders der Rasselfisch und der Marienkäfer mit den beweglichen schwarzen Punkten. Die Spielfiguren auf Rädern sind ebenfalls ein Hit für Babys. Das Baby kann den Dackelwelpen, das Schaf, das wackelnde Huhn und all die anderen Holztiere mit Rollen schieben und dabei sehen, wie das Huhn den Kopf senkt und hebt, und der Dackel mit den Ohren 'wackelt'. Und dann ist da noch der Beißring, das Holztier 'Biene', der natürlich für die ganz Kleinen entwickelt wurde, um die Schmerzen beim Zahnen zu lindern.

Holzspielzeug für die etwas Älteren

Etwas ganz besonderes ist unser Holz Theater. Hier können die Holzfiguren auf den Schienen in den Holzblöcken bewegt werden und eine Geschichte erzählen. Durch das Theaterspielen können Kinder Probleme bewältigen und Gedanken in Worte zu fassen.

Unsere Aufzieh-Tierfiguren bewegen sich dank des Antriebes über den ebenen Untergrund und machen dabei ein Geräusch, das dem Schwirren von Insekten nachempfunden wurde. Die Galapagostiere schliesslich haben dreieckige Rollen, welche die Rollbewegung erschweren. Genau durch diese Erschwernis werden die Augen von Leguan, Krabbe, Schildkröte und Seelöwe bewegt, was lustig aussieht.